Tschechow und seine Zeitgenossen

Hildesheim. Mit dem „Kirschgarten“ steht eines der wichtigsten Dramen Anton Tschechows und ein wichtiges Zeitdokument in dieser Spielzeit auf dem Spielplan im Theater für Niedersachsen (TfN). Bei einem Leseabend am Donnerstag, 14. November, um 19.30 Uhr im Literaturhaus St. Jakobi widmen sich Schauspielerin Simone Mende und Schauspieler Martin Schwartengräber aus dem Ensemble des TfN Tschechow und seinen ZeitgenossInnen.
Während einer Hochzeit der Literatur haben Schriftsteller und Schriftstellerinnen wie Mark Twain, Annette von Droste-Hülshoff, Theodor Fontane und Wilhelm Raabe das 19. Jahrhundert literarisch geprägt. Mende und Schwartengräber laden dazu ein, in diese Zeit einzutauchen mit Tschechows Erzählung „Auf dem Fluss“ und anderen großen Fluss-Erzählungen wie „Huckleberry Finn“, „Die Innerste“ oder „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Der Eintritt ist frei, Tickets gibt es bei ameis Buchecke und im Theaterticket-Shop.

Wann