„Dieses bescheuerte Herz“: Hospizvereine laden zum Kinoabend

Hildesheim. Am Freitag, den 11. Oktober, um 18:00 Uhr, zeigen die Hospizvereine „Geborgen bis zuletzt“ und „Hildesheim und Umgebung“, in Kooperation mit dem Thega Filmpalast den Kinofilm „Dieses bescheuerte Herz“ mit dem Schauspieler Elyas M‘Barek.
Der Film entstand nach einer wahren Begebenheit und handelt von der Beziehung des 30-jährigen Lenny zu David, einem 15-jährigen Herzpatienten. Alle Höhen und Tiefen dieser Beziehung werden im Film auf eine sehr eindrucksvolle und humoristische Weise dargestellt.
Vor und nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich an einem Infostand über die Hospizarbeit in Hildesheim zu informieren und Kontakt aufzunehmen. Karten sind an der Abendkasse zum reduzierten Preis von 5 Euro erhältlich.

Wann