Klima-Zirkus mit Kindern und Jugendlichen

Hildesheim. Einen Gottesdienst mit Zirkusaufführung unter dem Titel „Klimazirkus“ feiert die Matthäus-Gemeinde Hildesheim, Braunsberger Straße 3, am Sonntag, 10. November, um 11 Uhr. 13 Kinder im Alter zwischen acht und 14 Jahren haben sich zusammen mit ihrem Trainer Boris Tragico-Barth ein Stück ausgedacht, in dem sie mit artistischen Aktionen und auf humorvolle Weise auf den Klimawandel und die Notwendigkeit der Bewahrung der Schöpfung aufmerksam machen.
So dreht sich der Gottesdienst um die Frage, wer eigentlich das Sagen darüber hat, wie man mit dem Klima umgehen soll: „Wer sind die Dompteure in diesem Klimazirkus, und was können wir tun?“ Schon dreimal in diesem Sommer haben die Kinder das Stück in einer etwas anderen Variante aufgeführt, zuletzt auf der Fridays for Future-Demonstration im September.

Wann