Kantatengottesdienst zum Reformationstag

Hildesheim. Am Reformationstag, Donnerstag, 31. Oktober, feiern evangelische und katholische Christen in der Andreaskirche gemeinsam Gottesdienst. Bischof Heiner Wilmer wird als Gast in der evangelischen Kirche predigen über das Thema „Wahrheit – worauf wir uns verlassen können!“ Die Liturgie gestaltet Superintendent Mirko Peisert. Angesichts von wachsendem Populismus und Fake News greift der Gottesdienst das Thema Wahrheit auf und fragt nach dem, worauf Verlass ist und wem die Menschen trauen können.
„Ich freue mich außerordentlich, dass Bischof Heiner Wilmer zugesagt hat im Reformationsgottesdienst zu predigen. Für mich ist das ein starkes ökumenisches Zeichen“, sagt Superintendent Mirko Peisert, und fährt fort: „Mir ist wichtig, dass wir den Reformationstag nicht gegen die katholische Kirche feiern im Sinne der Abgrenzung, sondern nach dem Gemeinsamen suchen. Der Reformationstag ist für mich ein Anlass zu fragen, wo wir heute in Kirche und Gesellschaft Aufbruch und Reform brauchen.“

Wann