Gedenkgottesdienst mit dem Hospizverein

Hildesheim. Am Sonntag, 10. November, findet um 14.30 Uhr in der Paul-Gerhardt-Gemeinde ein Gedenkgottesdienst statt. Der Hospizverein „Geborgen bis zuletzt“ lädt auch in diesem Jahr wieder dazu ein. In dem Gottesdienst wollen sich die Trauernden und auch die Begleiterinnen und Begleiter des Hospizvereins noch einmal gemeinsam an die Verstorbenen der letzten zwölf Monate, an die gemeinsame Zeit der Begleitungen und an die vielen Gespräche miteinander erinnern. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es bei Kaffee, Tee und Keksen die Möglichkeit zum Austausch über all das, was noch wichtig ist und gesagt werden will. Der Gottesdienst ist offen für alle. Jeder ist herzlich willkommen.

Wann