Von der Macht des Erzählens: Debütroman von Benjamin Quaderer

Hildesheim. Benjamin Quaderer ist ehemaliger Hildesheimer Student und stellt am Montag, 13. Juli, um 19.30 Uhr seinen Debütroman „Für immer die Alpen“ im Literaturhaus St. Jakobi vor. Mit Judith Martin spricht er über die Macht des Geldes und die Macht des Erzählens. Quaderers Roman erzählt von einem Weltenbummler und Betrüger, der sich mit Stift und Papier gegen Verleumdungen wehrt.
Benjamin Quaderer wurde in Österreich geboren, ist in Liechtenstein aufgewachsen und hat in Hildesheim und Wien studiert. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Wann