Kirchenkabarett mit dem „kleinen Kirchenfreund“ Norbert Hammermeister

Harsum. Kabarett, Lieder und Prosa von und mit dem „kleinen Kirchenfreund“ Norbert Hammermeister gibt es am Samstag, 25. April, um 19 Uhr in der St.-Andreas-Kirche in Harsum. Der Kirchen-Kabarettist präsentiert Satirisch-Nachdenkliches und Kirchlich-Weltliches aus seinen Programmen unter dem Titel „Hammermeister, Jägermeister, Bischofmeister und Co“.
Hammermeister ist, wenn er nicht auf der Bühne steht, Kirchenkreissozialarbeiter im Diakonischen Werk Harzer Land. Er will sein Publikum mit seinen Vorstellungen zum Nachdenken und Lachen bringen und verspricht temporeiches Wortspiel, scharfzüngig und pointiert. Bewährtes aus seinen Programmen, aber auch viele aktuelle Texte und Lieder kommen bei der Veranstaltung in der St. Andreas-Kirche zum Einsatz.
Hammermeister ist bekannt dafür, dass er Lokalkolorit pflegt und „Lokale Größen“ gern aufs Korn nimmt. Doch nicht nur Kabarett-Freunde, auch Liebhaber sanfter Poesie oder nachdenklicher Texte werden nicht zu kurz kommen.
Veranstalter des Abends ist die St.-Andreas-Stiftung Harsum – Kirche vor Ort. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Wann