Regionalbischof und Generalvikar predigen am Reformationstag

Hildesheim. Die Predigt im Gottsdienst am Reformationstag, 31. Oktober, um 11 Uhr in der Andreaskirche, halten Regionalbischof Eckhard Gorka und Generalvikar Martin Wilk, die Liturgie leitet Superintendent Mirko Peisert. Die zwei Duette „Domine Deus“ und „Et in unum“ sowie die Arie „Et in spiritum“ aus der h-Moll-Messe BWV 232 von Johann Sebastian Bach werden zu hören sein. Es singen Iris Anna-Deckert (Sopran), Tobias Meyer (Tenor) und Jens Hamann (Bass). Mitwirkende sind außerdem Gli Scarlattisti, die Leitung hat Jochen Arnold.

Wann