Corona und Glaube

Hildesheim. Am Donnerstag, 9. September, lädt der Förderkreis der Gemeinden Marienrode und Zwölf Apostel um 19:30 Uhr ein zu einem Diskussionsabend zum Thema „Corona und Glaube“ in das Gemeindehaus der Zwölf-Apostel-Gemeinde.
Es soll eine Gelegenheit sein, rückblickend zu überlegen, was Corona mit Glauben zu tun hat. Angst, Widerstand, Rückzug und andere Reaktionen sind nicht zuletzt auch Fragen des Glaubens. Rückfragen an die Verantwortung für die Schöpfung, für die Mitmenschen, für das Gemeinwohl stellen sich.
Wie hat die Kirche, wie die eigene Gemeinde gehandelt? Und welche Überlegungen stellen sich im Blick auf die Zukunft der Kirche?
Pastor Hans-Martin Joost wird diese und ähnliche Fragen in einem Impulsreferat aufwerfen und lädt zu einer hoffentlich lebhaften Diskussion.

Wann