Sommerkirche: Ich bin das Licht

Sarstedt (stb). Während der Sommerferienzeit findet in den Kirchen des Ev.-luth. Gemeindeverbunds Sarstedt die „Sommerkirche“ statt. Dabei sind die GottesdienstbesucherInnen eingeladen, sich immer samstags auf den Weg zu machen und die Kirchen und Gemeinden im Verbund kennenzulernen. Dabei „tauschen“ die SeelsorgerInnen ihre Gotteshäuser und vertiefen in einerGottesdienstreihe ein Kernthema. Diesmal steht die Sommerkirche unter dem Motto „Existenzrelevant – was wir zum Leben brauchen“ und beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit Kirche und Glaube in einer immer säkularisierteren Welt ihre Berechtigung haben.
Jeweils sonnabends um 17 Uhr finden reihum in den Gemeinden Gottesdienste statt, die sich mit Aspekten des Rahmen-Mottos beschäftigen. Im Zentrum steht jeweils ein „Ich-bin-Wort“ Jesu.
So heißt das Tagesthema bei Pastorin Juliane Hillebrecht am 24. Juli in der Paul-Gerhardt-Kirche (Paul-Gerhardt-Str. 2 in Sarstedt) „Ich bin das Licht“.

Wann