Herbstandachten in Sarstedt

Sarstedt. „Mit Gott im Herbst“: Auch in diesem Jahr finden in der Nicolai-Kapelle auf dem evangelischen Friedhof an der Friedrich-Ebert-Straße in Sarstedt „Herbstandachten“ statt. Das Lektoren-Team der St. Nicolai-Gemeinde setzt sich unter dem Motto „Nicht zu glauben“ mit biblischen Geschichten auseinander und holt sie in die heutige Zeit.
Lektorin Christina Hoschke beleuchtet am 14. Oktober den „Wert der Freundschaft“, am 21. Oktober betitelt Lektor Werner Othmer seine Andacht mit „Ein moderner Samariter“ und am 28. Oktober verkündet Lektor Paul-Ernst Nagel „Säen heißt hoffen“.
Die Herbstandachten sind lebensbejahende kleine Zeitfenster, um den freundlichen Altarraum mit seinen farbigen Fenstern und den die Kapelle umgebenden Friedhof als grüne Oase mal bewusst wahrzunehmen und sich das Leben zu vergegenwärtigen. Die Herbstandachten finden statt jeweils donnerstags, am 7.10., 14.10., 21.10. und 28.10.2021, um 18.18 Uhr in der Nicolai-Friedhofskapelle. Alle Interessierten sind eingeladen, sich diesem Ort einmal anders zu nähern.

Wann