Gesprächsreihe zu Glauben und Leben

Hildesheim. Die Markusgemeinde startet ein neues Gesprächsformat: Über das Jahr werden an vier Abenden Themen zum „Glauben und Leben“ vorgestellt und besprochen. Den Abschluss bildet ein gemeinsam gestalteter und gefeierter Gottesdienst.
Das Leitthema in diesem Jahr lautet „Kirche im Zwielicht“. Nach den Erfahrungen der Corona-Monate und ihren Auswirkungen auf die Arbeit und die Gemeinschaft in der Kirche gab es große Verunsicherung, wozu die Kirche, Gemeinde, die Pfarrerinnen und Pfarrer eigentlich da sind. Die bekannt gewordenen Fälle von Missbrauch in den Kirchen haben diese Fragen verschärft: Wofür stehen die Kirche und der christliche Glaube überhaupt?
An den vier Abenden, jeweils mittwochs ab 19.30 Uhr in der Markusgemeinde, sollen zentrale Fragen besprochen und diskutiert werden. Der Abend am Mittwoch, 21. September, dreht sich um „Stairway to heaven? – Vom Sinn und Nutzen der Kirche zwischen Verkündigung und Realpolitik“.

Wann