Reise nach Taizé

Hildesheim. Im Herbst treffen sich auf dem Gelände des Klosers Taizé in Südfrankreich Hunderte von Jugendlichen aus aller Welt: Um gemeinsam zu leben, über Gott, Frieden und eine bessere Welt zu reden. Alle tragen zum Gelingen bei und übernehmen kleine Aufgaben.
Auch drei evangelische Hildesheimer Kirchengemeinden bieten gemeinsam eine Fahrt vom 16. bis 23. Oktober für junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren an. Die An- und Abreise erfolgt mit Reisebus. Die Kosten betragen 80 Euro pro Person. Die Fahrt wird vom niedersächsischen Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“ unterstützt.
Pastor Lutz Krügener, Pastorin Doris Escobar und Diakonin Claudia Teschner fahren mit und geben weitere Informationen: bei der Martin-Luther-Gemeinde unter Mail lutz.kruegener@evlka.de oder Tel. 05121-989745; bei der Katharina-von-Bora-Gemeinde unter Mail doris.escobar@evlka.de, Tel. 05064-331; bei der Christusgemeinde unter Mail claudia.teschner@evlka.de, Tel. 0176-72187383.

Wann