Umgekehrter Adventskalender

Sarstedt (stb). Die ökumenische Lebensmittelausgabe Der Gute Hirt Sarstedt lädt dazu ein, in diesem Advent einen „Umgekehrten Adventskalender“ zu gestalten. Die Not ist groß und der Gute Hirt hofft daher auf besonders viele Unterstützer!Die Idee: Geben statt nehmen, Menschen helfen, die sich oft nicht das nötige Essen zum Sattwerden leisten können und sich daran erinnern, worum es an Weihnachten eigentlich gehen sollte – sozialer Zusammenhalt und Nächstenliebe.
Start ist der 1. Dezember – mit einer leeren Kiste! Tag für Tag wird sie bis zum 24. Dezember gefüllt mit einem haltbaren Lebensmittel oder einem Hygieneartikel.
Abgabe der gefüllten Adventskalender-Kisten ist Montag, der 27. Dezember, in der Zeit von 15-17 Uhr am Alten Feuerwehrhaus, Bleekstraße, oder jederzeit tagsüber in der Heilig Geist Kirche, Bischof-von-Ketteler-Platz 1.
Wer als anregende geistliche Begleitung zusätzlich einen täglichen Adventsimpuls haben möchte, wendet sich bitte per E-Mail an guter-hirt-sarstedt@gmx.de.

Wann