Friedenslicht von Bethlehem

Hildesheim. Das Friedenslicht aus Bethlehem wird nach zwei Jahren Pause in diesem Advent wieder mit einer Aussendefeier in der Martin-Luther-Kirche auf den Weg zu den Menschen nach Hause geschickt.
Am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, um 16 Uhr wird das Licht im Rahmen einer Andacht weitergegeben an alle, die guten Willens sind, sich von dem Gedanken des Lichtes von Bethlehem anstecken zu lassen.
Wer das Licht mit nach Hause nehmen und an Freunde und Familie oder in der Nachbarschaft weitergeben möchte, sollte eine Laterne oder ein anderes geeignetes Gefäß mit einer Kerze mitbringen. Es werden aber auch Gläser in der Kirche bereitgehalten.
Die diesjährige Friedenslichtaktion steht unter dem Motto „Frieden beginnt mit Dir:“
Weitere Informationen gibt es bei Matthias Thume von der Fachstelle Jugendpastoral, Tel. 0176 57 800 122, Mail: matthias.thume@bistum-hildesheim.de, bei Diakonin Katrin Bode, Tel. 0170 545 9007, Mail: katrin.bode@evlka.de, sowie bei Priester Daniel Eggers von der Neuapostolischen Gemeinde, Tel. 0160 93 720 377, Mail: danieleggers@gmx.net, und auf www.friedenslicht.de .

Event single img Bildquelle: Christina Steffani-Böringer

Wann