Unterstützung in der Trauer

Hildesheim. Nach dem Tod eines Angehörigen brauchen Menschen oft für einige Zeit Unterstützung bei der Bewältigung der Trauer. Der Hospizverein Geborgen bis zuletzt bietet mit eine Gruppe ausgebildeter Trauerbegleiterinnen unterschiedliche Angebote für Trauernde an. Alle Angebote sind kostenfrei.
Das Trauercafé öffnet am 7. August wieder. Eine neue Trauergruppe beginnt am 8. September. Aufgrund von Coronabestimmungen wird darum gebeten, sich unter der Rufnummer 05121/9187462 anzumelden. Unter dieser Nummer gibt es auch Informationen zu Ort und Ablauf.
Änderungen der Termine aufgrund des Pandemiegeschehens sind möglich, da sich der Hospizverein selbstverständlich an den gültigen Regelungen und Bestimmungen orientiert. Die Trauerkoordinatorin wird in einem Erstgespräch alle wichtigen Fragen klären.

Wann